Prototyp für einen Federkörper zur Kraftmessung

Konzeption und Umsetzung der Sensorik

Bezüglich der Sensorik lag der Fokus in der bisherigen Projektlaufzeit bei der Erhebung der detaillierten Anforderungen, Definition einer Architektur und der Validierung der Architektur mittels funktionaler Prototypen für die einzelnen Sensoren. So sind z.B. für die Kraftmessung und für die Messung der Flughöhe bereits zwei funktionsfähige Prototypen entstanden.
Für die Kraftmessung wurde ein entsprechender Federkörper entwickelt und mit Dehnmessstreifen als Kraftaufnehmer versehen. Dieser Prototyp wurde bereits umfassend getestet hinsichtlich der wichtigsten Parameter wie Linearität, erreichbare Genauigkeit, Temperaturabhängigkeit.

Die Bestimmung der Flughöhe erfolgt, wie in der Luftfahrt üblich, über die Messung des Luftdruckes. Auch hier ist ein funktionaler Prototyp entstanden, der nun ausgiebig für Tests und für die Entwicklung der notwendigen Software verwendet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.